Paläontologie als Bestandteil eines Studiums der Geowissenschaften (oder Geologie) kann an vielen Universitäten im deutschsprachigen Raum studiert werden. Die jeweiligen Institute für Geologie & Paläontologie oder für Geowissenschaften haben unterschiedliche Ausrichtungen und Schwerpunkte in Forschung und Lehre.


Folgende Universitäten bieten Paläontologie als Teil eines geowissenschaftlichen Studiums an:

Deutschland

 

Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main: Geowissenschaften, Fachrichtung Paläontologie

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg: GeoZentrum, Fachgruppe Paläoumwelt

Universität Hamburg: Institut für Geologie, Forschungsbereich Mikropaläontologie

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg: Geowissenschaften, Forschungsschwerpunkte Biostratigraphie & Paläoökologie und Palynologie & Paläoumweltdynamik

Eberhard-Karls-Universität Tübingen: Paläobiologie

Ludwig-Maximilians-Universität München: Geowissenschaften, Sektion Paläontologie und Geobiologie

Freie Universität Berlin: Geowissenschaften, Fachrichtung Paläontologie

Universität Bremen: Fachbereich Geowissenschaften, Forschungsschwerpunkt Meeresgeologie-Geochemie-Geobiologie

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald: Studium der Geologie, Lehrstuhl für Paläontologie und Historische Geologie

Technische Universität Clausthal-Zellerfeld: Institut für Geologie und Paläontologie

Georg-August-Universität Göttingen: Geobiologie

Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen: Geologie und Paläontologie

Ruhr-Universität Bochum: Paläontologie

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn: Paläontologie

Universität zu Köln: Paläontologie und Historische Geologie

Westfälische Wilhelms-Universität Münster: Paläontologie

Johannes Gutenberg-Universität Mainz: Angewandte und Analytische Paläontologie

Technische Universität Bergakademie Freiberg: Paläontologie / Stratigraphie

 

Schweiz

 

Universität Zürich: Biologie mit Spezialisierung Paläontologie

Universität Basel: Geologie & Paläontologie

Universität Lausanne: Master Biogeoscience

 

Österreich

 

Universität Wien: Paläontologie

Universität Graz: Institut für Erdwissenschaften, Forschungsschwerpunkte Paläoökologie, Aktuopaläontologie und Paläobiogeographie & Geobiologie

 

 

Informationen zur Tagung in China vom 10.13. Oktober 2017

After the successful 1st Joint Conference of the Palaeontological Society of China and the Paläontologische Gesellschaft held in Göttingen, Germany, in September 2013, great progress has been made between China and Germany concerning palaeontology and related subjects. In order to summarise this four years' progress and to present the results, the 2nd Joint Conference will be held in Yichang City, Hubei Province, China from October 10th to 13th, 2017.

The first circular you can download here.

Aktuelle Meldungen

Das erste Zirkular zur Joint Conference mit der Palaeontological Society of China wurde mit ...

Der Bernhard-Rensch-Preis der Gesellschaft für Biologische Systematik (GfBS) wird an eine(n) ...

Vom 10. - 13. Oktober 2017 findet die gemeinsame Tagung der Paläontologischen Gesellschaft zusammen ...

Die dickschalige Auster Pycnodonte (Phygraea) vesiculare zählt wohl zu den bekanntesten ...

Die 88. Tagung der Paläontologischen Gesellschaft findet vom 26. - 30. März an der Westfälischen ...

Kontakt

Paläontologische Gesellschaft e.V.
Weismüllerstr. 45
60314 Frankfurt am Main

Tel.: 069 / 403 585 77
Fax: 069 / 403 560 26
geschaeftsstelle@palges.de

Kontaktformular

Newsletter abonnieren