Anreise nach Berlin

Die Anreise zur Jahrestagung kann mit Flugzeug, Bahn oder Auto erfolgen. Hier geben wir einige allgemeine Informationen, welche die Reiseplanung etwas erleichtern soll.

Für Fragen stehen wir gerne per email zur Verfügung (martin.aberhan@mfn-berlin.de). Empfehlenswert ist eine Anreise ein Tag vor Beginn der ersten Veranstaltung.

Folgende Anreiseinformationen stellt das Tourismus-Informationszentrum Berlin.de auf seiner Webseite zur Verfügung. Weitere und detaillierte Informationen sind dort finden.

Anreise per Flugzeug

Berlin hat zwei Flughäfen: den Flughafen Tegel im Nordwesten Berlins und den Flughafen Schönefeld am südlichen Stadtrand. 2012 soll Tegel geschlossen und der gesamte Flugverkehr der Region über den neuen Flughafen Berlin Brandenburg BER nahe Schönefeld abgewickelt werden.

Ankunft am Flughafen Schönefeld: Der Flughafen Berlin Schönefeld liegt am südlichen Stadtrand Berlins. Vom Flughafengebäude sind es rund 10 Minuten Fußweg zum Bahnhof Schönefeld, von wo S-Bahnen und Regionalzüge direkt in die Berliner City fahren. Der Flughafen Schönefeld hat Anschluss an die Autobahn A113, die in die Innenstadt führt.

Ankunft am Flughafen Berlin Tegel: Der Flughafen Tegel liegt im nördlichen Berliner Bezirk Reinickendorf/Tegel. Die Innenstadt Berlins erreicht man schnell mit dem Express-Bus TXL oder mit dem Auto. Der Flughafen Tegel hat Anschluss an die Autobahn A111 (Ausfahrt Saatwinkler Damm). Von dort sind es rund sechs Kilometer zur Messe/ICC Berlin.

Anreise per Eisenbahn

Mit dem Zug – Berlin-Besucher, die mit der Bahn nach Berlin reisen, kommen an einem der Fernbahnhöfe Berlins an. Fast alle Züge fahren auch zum zentral gelegenen Hauptbahnhof. Alle Fernbahnhöfe haben direkten Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr.

Anreise per Auto

Anreise mit dem Auto: Aus allen Himmelsrichtungen führen Autobahnen und Bundestraßen Richtung Berlin. Sie alle kreuzen den Autobahnring rund um Berlin, den sogenannten Berliner Ring. Von dort gelangt man über Zubringer, Stadtautobahnen oder Ausfahrten ins Berliner Stadtzentrum.

Weitere Informationen finden Sie hier ==>.

Öffentliche Verkekrsmittel in Berlin

Öffentliche Verkehrsmittel: Die Berliner U-Bahn befährt mit 10 Linien ein Streckennetz von 146 Kilometern, zu dem 173 U-Bahnhöfe gehören. Charakteristisch ist die gelbe Farbe der Züge. Die meisten U-Bahnlinien fahren unterirdisch, einige aber auch auf Hochbahntrassen über der Erde.

 

Kontakt

Paläontologische Gesellschaft e.V.
Weismüllerstr. 45
60314 Frankfurt am Main

Tel.: 069 / 400 3019 71
Fax: 069 / 400 3019 74
geschaeftsstelle@palges.de

Kontaktformular

Newsletter abonnieren

Aktuelle Meldungen

Am Freitag den 12.12.2014 hat die Paläontologische Gesellschaft den Riesentausendfüßer Arthropleura ...

Die Pressekonferenz zum Fossil des Jahres war ein großer Erfolg, über das Fossil des Jahres 2015 ...

Das kommende Treffen des AK Wirbeltierpaläontologie findet vom 13 - 15.3.2015 in Ahrensburg bei ...

An die 180 Gäste folgten am 7. November der Einladung von Stiftern, Vorstand und Kuratorium der ...

Im Geowissenschaftlichen Museum am Geowissenschaftlichen Zentrum der Georg-August-Universität ...

Jahrestagung

Jahrestagung 2011: Evolution der Paläontologie. Die 82. Jahrestagung der Paläontologischen ...

Paläontologie im Blickpunkt:  Die Jahrestagung der Paläontologischen Gesellschaft in München ...

Paläontologie - Schlüssel zur Evolution. Jahrestagung der Paläontologischen Gesellschaft vom ...