Der wissenschaftliche Diskurs ist das wichtigste Instrument in der Forschung. Viele Forschungsergebnisse müssen vor ihrer Publikation mit Fachkollegen diskutiert und gemeinsame Antworten auf aktuelle Fragen gefunden werden.

Die Arbeitskreise der Paläontologischen Gesellschaft dienen genau dazu: Auch einmal eine spontane Idee den Kollegen zur Diskussion stellen, einen exotischen Fund gemeinsam bestimmen und diskutieren, neue Projekte zu entwickeln und den wissenschaftlichen Diskurs in kleiner Runde zu pflegen. 

Derzeit gibt es sechs Arbeitskreise in der Paläontologischen Gesellschaft, einschließlich der neuen, frisch gegründeten Arbeitskreise zum Thema Frühes Leben sowie Paläobiologie.

AK Paläobiologie

AK Wirbeltierpaläontologie

AK Paläobotanik / Palynologie

AK Mikropaläontologie 

AK Öffentlichkeitsarbeit

AK Frühes Leben


Die Arbeitskreise treffen sich zu eigenen kleinen Meetings und tragen ihre Ergebnisse dann i.d.R. in ausgearbeiteten Vorträgen bei den Jahrestagungen vor. Beim Arbeitskreis kann jeder mitmachen, der sich für das Thema interessiert. Einfach mit den jeweiligen Sprechern der Arbeitskreise Kontakt aufnehmen.

Aktuelle Meldungen

Das Fossil des Jahres - Lepidodendron - wird am 6. Juni 2018 im Ruhr Museum Essen - Zeche ...

Lepidodendron war vor etwa 320 bis 300 Millionen Jahren in Europa und Nordamerika sehr weit ...

Die 89. Jahrestagung der Paläontologischen Gesellschaft findet im Rahmen der GeoBonn vom 2. - 6. ...

The 5th International Palaeontological Congress will take place July 9th to 13th, 2018, in ...

Vom 10. - 13. Oktober 2017 findet die gemeinsame Tagung der Paläontologischen Gesellschaft zusammen ...

Kontakt

Paläontologische Gesellschaft e.V.
Weismüllerstr. 45
60314 Frankfurt am Main

Tel.: 069 / 403 585 77
Fax: 069 / 403 560 26
geschaeftsstelle@palges.de

Kontaktformular

Newsletter abonnieren