4- oder 8-wöchiges Grabungspraktikum in den Dinotheriensanden von Eppelsheim bei Alzey

Die Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz/Naturhistorisches Museum Mainz gräbt in den Sommermonaten in den obermiozänen Dinotheriensanden des Urrheins (Eppelsheim Formation) von Eppelsheim bei Alzey (Rheinhessen).

Weitere Informationen finden Sie hier.

4- oder 8-wöchiges Praktikum im Eckfelder Maar in der Eifel

Die Landessammlung für Naturkunde Rheinland-Pfalz/Naturhistorisches Museum Mainz gräbt in den Sommermonaten wieder im Eckfelder Maar bei Manderscheid / Eifel (mitteleozäner „Ölschiefer" mit reicher Flora und Fauna). Die Aufgabenstellung umfasst die feinstratigraphisch orientierte Bergung und Dokumentation von pflanzlichen und tierischen Fossilien bzw. Sedimentproben sowie die Erhebung taphonomischer Daten (z.B. Einsteuerungsmessungen). 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelle Meldungen

Der AK Paläobiologie trifft sich im Rahmen der GeoBonn, am Sonntag, den 02.09.2018. Das Thema ...

Der erste paläontologische virtuelle Kongress findet vom 1. bis 15. Dezember 2018 statt. Die ...

Die Fachgruppe Morphologie der Deutschen Zoologischen Gesellschaft möchte auch in diesem Jahr ...

Lepidodendron war vor etwa 320 bis 300 Millionen Jahren in Europa und Nordamerika sehr weit ...

Die 89. Jahrestagung der Paläontologischen Gesellschaft findet im Rahmen der GeoBonn vom 2. - 6. ...

Kontakt

Paläontologische Gesellschaft e.V.
Weismüllerstr. 45
60314 Frankfurt am Main

Tel.: 069 / 403 585 77
Fax: 069 / 403 560 26
geschaeftsstelle@palges.de

Kontaktformular

Newsletter abonnieren