Postdoctoral Position in Paleontology

We offer a 2 year postdoc position in Paleontology, at the Friedrich-Alexander University, GeoZentrum Nordbayern. The opening is in the framework of the Paleosynthesis project funded by the Volkswagen Foundation.

Your tasks:
The successful candidate will provide scientific support for international workshops on paleontological themes. Workshops will be held twice a year and the topics will be defined based on a competitive call. You will ensure that publications emerge from these workshops and coordinate collaborative grant applications.

Your qualifications:
A PhD in Paleontology or a closely related subject is required. You have a strong and diverse background in paleontology and you have demonstrated ability to write high-quality publications. You have skills in quantitative methods and experience in managing people. Your English has a high standard and you work efficiently and independently. Success in grant applications would be an additional merit.

Duration:
The position is for 2 years in first instance. The preferred starting date is August 1, 2020. The employment will be as Research Associate (full time, wage agreement E 13 TV-L, Bavaria).

Closing date: April 26, 2020

More information can be found here.

 

 

 

Studentische Praktikanten/Praktikantinnen für wissenschaftliche Grabungen


Die Naturgeschichtliche Abteilung des Hessischen Landesmuseums führt in diesem Jahr wieder wissenschaftliche Grabungen in der mittel-eozänen Fossilienlagerstätte Grube Messel bei Darmstadt durch. Hierfür werden für den Zeitraum
vom 03.08.2020 – 25.09.2020 studentische Praktikanten/Praktikantinnen gesucht.
Die Mindestdauer für die Grabungsteilnahme beträgt 4 Wochen.

Erste Grabungsperiode: 03.08.2020 – 28.08.2020
Zweiter Grabungsperiode: 31.08.2020 – 25.09.2020

Für das Praktikum kann eine Aufwandsentschädigung von € 125 pro Woche bezahlt werden, Unterkunft und dergleichen muss aber selbst besorgt und bestritten werden. Der An- und Abtransport zur Grube Messel muss privat organisiert werden (ggf. über Fahrgemeinschaften). Der tägliche Treffpunkt am Grubeneingang ist 8.15 Uhr, das Ende der Grabungen ist in der Regel 16.15 Uhr, freitags gegen 12.45. Außer wetterfester Kleidung, solidem Schuhwerk, ggf. Sonnenschutzmittel, ausreichender Verpflegung, Getränken und guter Laune braucht nichts mitgebracht zu werden. Allerdings sollte keine Insektenstich-Allergie vorliegen. Interessenten werden gebeten, sich schriftlich unter der u.g. Adresse zu bewerben. Hierzu genügt zunächst ein kurzes Anschreiben mit einer (für das Sommersemester gültigen!) Studienbescheinigung, einem Passfoto und dem Hinweis, welche Grabungsperiode für das Praktikum in Frage kommt.

Dr. Torsten Wappler
Grabungsleitung HLMD

Ansprechpartner:
Dr. Torsten Wappler
Tel.:  ++ 49 6151 1657 061
e-mail: torsten.wappler@hlmd.de

Bewerbungen bitte an:
Naturgeschichtliche Abteilung
z. Hd. Dr. Torsten Wappler
Hessisches Landesmuseum
Friedensplatz 1
D-64283 Darmstadt

 

 

 Weitere Stellen

Wenn Sie Interesse an offenen Stellen außerhalb von Deutschland und den Nachbarländern haben, können Sie die PaleoNet Jobs Page besuchen.

Der Deutsche Museumsbund listet ausgeschriebene Stellen in Museen auf.

Auf der Webseite der Palaeontological Association sind Doktorandenstellen aufgeführt.

Aktuelle Meldungen

Abstract deadline am 15. März!

Die HRK schreibt aktuell den Wettbewerb „Kleine Fächer: Sichtbar innovativ!“ aus, in Ergänzung zu ...

Die DGGV und die PalGes laden zur gemeinsamen Jahrestagung nach Utrecht vom 24.-26. August 2020 ...

FID GEO hat ein Informationsblatt für Wissenschaftler*innen zusammengestellt, um kurz und knapp die ...

Am 9. Januar 2020 fand die Wiedereröffnung des Jura-Museums Eichstätt und die Enthüllung des ...

Kontakt

Paläontologische Gesellschaft e.V.
Weismüllerstr. 45
60314 Frankfurt am Main

Tel.: 069 / 403 585 77
Fax: 069 / 403 560 26
geschaeftsstelle@palges.de

Kontaktformular

Newsletter abonnieren